Drucken

Hygienegel

Veröffentlicht am von

Hygienegel

Was kann ich selbst gegen das Coronavirus tun?
 

Wichtig ist, trotz der akuten Lage nicht in Panik zu verfallen. Deutschland verfügt über ein sehr stabiles Gesundheitssystem. Laut Bundesgesundheitsministerium gibt es ein Netzwerk von Kompetenzzentren und Spezialkliniken, das bestens vorbereitet ist. Dazu gehören auch Krankheitswarn- und Meldesysteme, sowie Pandemiepläne. Regelmäßige Notfallübungen an Flughäfen sollen die Mitarbeiter dort ebenfalls gut vorbereiten.
 

Die Bundesregierung hat zur weiteren Eindämmung der Infektion dennoch zu teils drastischen Maßnahmen gegriffen, die nahezu jede Bürgerin und jeden Bürger betreffen. Unter anderem wurden Kitas, Schulen und Universitäten vorübergehend geschlossen, Fitnessstudios, Kinos, Theater und Museen haben ebenfalls ihren Betrieb eingestellt. In Teilen Deutschlands wurden außerdem Bars, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte geschlossen. Von diesen Maßnahmen ausgenommen sind alle versorgenden Geschäfte, wie beispielsweise Supermärkte und Apotheken.
 

Die Verantwortung liegt jedoch nicht allein bei der Bundesregierung, sondern bei jedem einzelnen Bürger. Mit gezielten Maßnahmen und Verhaltensregeln kann jeder etwas zur Eindämmung der Pandemie beitragen. Diese sind:
 

Corona Verhaltensregeln - Regelmäßiges und gründliches Händewaschen -  mit Seife zuhause und unterwegs mit dem Hygienegel


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar