Anwendung/Dosierung

Beschreibung

Es gibt einige Aspekte, die in Kauf und Anwendung hochwertiger aromatherapeutischer Produkte wichtig sind. Naturreine ätherische Öle sind hochkonzentrierte Substanzen, mit denen wir sorgsam und sachkundig umgehen sollten. Auf dieser Seite wollen wir eine Orientierung geben, um einen selbstbewussten, sicheren Umgang mit ätherischen Ölen zu unterstützen.

Darauf sollten Sie achten!

Da ätherische Öle hochkonzentrierte Substanzen darstellen, ist es für die sichere Anwendung wichtig, sich mit der richtigen Dosierung zu beschäftigen. Eine übermäßig hohe Einsatzmenge kann in manchen Fällen zu allergischen Reaktionen führen. Wir geben auf dieser Seite Orientierung, welche Dosierung für die Herstellung von eigenen Mischungen für die jeweils gewünschte Anwendung wie Hautpflege oder Raumbeduftung empfehlenswert ist.

Beim Kauf aromatherapeutischer Produkte ist es oft nicht leicht, die qualitativen Unterschiede zwischen den ätherischen Ölen verschiedener Hersteller zu identifizieren. Hochwertige Produkte lassen sich jedoch an ausführlichen Angaben auf dem Etikett erkennen, die wir weiter unten aufschlüsseln.

Dosierung:

Ob für die ganzheitliche Hautpflege, als Massageöl oder als Raumduft – ätherische Öle sind vielseitig einsetzbar. Sie schaffen ein angenehmes Raumklima, lindern Alltagsbeschwerden und sorgen für Wohlbefinden. Bitte beachten: ätherische Öle für die Hautpflege nicht unverdünnt anwenden, sondern stets mit einem Bio Pflegeöl mischen und die Dosierungsempfehlungen auf dem Etikett des jeweiligen Öls berücksichtigen.

Ausnahmen, die auch punktuell (nicht großflächig) pur aufgetragen werden können, sind nur Lavendel fein, Pfefferminze und unser Erste Hilfe Mischung Kraftkonzentrat – diese dürfen auch begrenzt unverdünnt aufgetragen werden. Alle anderen ätherischen Öle sollten nur mit einem Pflanzenöl gemischt zum Einsatz kommen.

So kreieren Sie Aromamischungen

Anwendung - für Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahren

  • Füße & Rücken - 3 % (100 ml Basisöl - 3ml äth. Öl)
  • Körpermassage - 2 % (100 ml Basisöl - 2 ml äth. Öl)
  • Gesichtsöl - 1 % (50 ml Basisöl - 0,5 ml äth. Öl od. 2-4 Tr.)

Herstellung eines Gesichts-, Körper-/Massageöl

Das äth. Öl in das Trägeröl tropfen und gut durch schwenken.

Anwendung für ein Gesichtsdampfbad

Ca. 2-3 Tr. äth. Öl in eine Schale mit 2 ltr. heißem Wasser geben.

Kopf über die Schale halten, ein großes Tuch (Badetuch) über den Kopf

und Schale legen. So staut sich der Dampf.

So kreieren Sie Aromamischungen für Babys / Kinder

Anwendung - für Babys / Kleinkinder ab 6 Mon - 4 Jahre

Nur Kleinkinder geeignete äth. Öle verwenden

  • Füße & Rücken - 0,5 % (100 ml Basisöl - 0,5 ml äth. Öl od. 1-3 Tr )
  • Körpermassage - 0,25 % (100 ml Basisöl - 0,25 ml äth. Öl od. 2 Tr )

So kreieren Sie Aromamischungen für Kinder

Anwendung - Kinder ab 4 - 12 Jahre oder für empfindliche Menschen

  • Füße & Rücken - 2 % (100 ml Basisöl - 2ml äth. Öl)
  • Körpermassage - 1 % (100 ml Basisöl - 1 ml äth. Öl)
  • Gesichtsöl - 0,5 % (50 ml Basisöl - 0,25 ml äth. Öl od. 2-4 Tr.)

A N W E N D U N G S E M P F E H L U N G

  • Aroma Duftstein, -vlies / -holz - Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad, Hotel - 2–5 Tropfen Ca. 2 m2
  • Aroma Duftlampe - Wohnzimmer, Küche, Büro - 5–10 Tropfen Ca. 8 m2
  • Aroma Duftbrunnen - Wohnzimmer, Küche, Büro - 5–10 Tropfen Ca. 15 m2
  • Aroma Leuchte - Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro - 5–10 Tropfen Ca. 20 m2
  • Aroma Thermoduftstein - Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro - 5–8 Tropfen Ca. 25 m2
  • Aroma Vernebler - Wohnzimmer, Küche, Büro - 1–5 Tropfen Ca. 20–30 m2
  • Aroma Ventilator - Wohnzimmer, Küche, Büro - 2–3 Tropfen Ca. 50 m2
  • Aroma Zerstäuber - Wohnzimmer, Küche, Büro - 5 oder 10 ml Flasche Ca. 80 m2

Duft wird unterschiedlich empfunden, daher sind unsere Dosierungsempfehlungen und Umfeldangaben nur eine Orientierungshilfe.

Order:

Order:

Order: