Drucken
Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Diese Seite informiert Sie immer über Neuheiten oder andere Ereignisse. Deshalb sollten Sie immer wieder mal unseren Blog besuchen.

und HEUTE ....

alle schwören auf die sanfte Wirkung von Naturpflege-Produkte. Ab sofort haben wir unser Sortiment um einige Artikel erweitert. Nein nicht in Seife, sondern im Körperpflegebereich.

Klicken Sie auf die Schrift z. Bsp. "Badeboutique" und schon sind Sie in der Abteilung der entsprechenden Produkte


1 - 10 von 75 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Wie bereite ich meine Haut auf den Sommer vor - Peeling

Gesamten Beitrag lesen: Wie bereite ich meine Haut auf den Sommer vor - Peeling

Peelings: Wie Sie die Haut auf den Sommer vorbereitenn

Der Sommer steht vor der Tür, es wird wärmer und wir freuen uns, endlich die Sommerklamotten hervorholen zu können. Sind Sie bereit, wieder mehr Haut zu zeigen? Der Winter hat schließlich bei uns allen Spuren hinterlassen. Trockene Beine und sichtbare Hautschüppchen sind die Folgen.

Hinzu kommt, dass der Sommer unserer Haut einiges abverlangen wird. UV-Strahlung, Sonnencremes, Salzwasser, häufigeres Rasieren oder gar Epilieren. Allerhöchste Zeit also, um unsere Haut jetzt mit einem Beauty-Programm in Schwung zu bringen! Die gute Nachricht: Es muss nicht gleich der Gang zu einem teuren Kosmetikstudio sein. Um wieder einen glatten und strahlenden Teint zu bekommen, haben wir hier ein paar tolle Tipps für dich zusammengefasst.

schöne Haut im Sommer

Wofür sind Peelings im Sommer gut?

Für den perfekten Sommerteint und ein frisches Hautbild ist eines ganz wichtig: die alten Hautschüppchen müssen zunächst entfernt werden. Sie liegen wie eine Barriere auf unserer Haut, sehen unschön aus und verhindern sogar die volle Wirkung von Pflegeprodukten, da diese einfach nicht tief genug durchdringen können. Ein Peeling ist jetzt genau das Richtige.

Peelings befreien deine Haut von überschüssigen Hautschüppchen, regen gleichzeitig die Durchblutung an und bewirken durch die Reinigung der Poren, dass Pflegeprodukte anschließend tiefenwirksam bis in alle Zellen gelangen können. Durch das umfangreiche Regenerationsprogramm eines Peelings wird die Zellerneuerung angekurbelt. Die Haut fühlt sich sanft und geschmeidig an und sieht wieder frisch und gesund aus.

Schwamm, Handschuh & Co.

Dein Peeling kannst du außerdem wunderbar mit kleinen Hilfsmitteln durchführen, für die kein extra Peelingprodukt benötigt wird. Hierbei helfen dir zum Beispiel Peelinghandschuhe, welche du einfach auf feuchter Haut oder in Kombination mit einem sanften Duschgel anwendest. Peelinghandschuhe entfernen nicht nur überschüssige Hautschüppchen, sie beleben gleichzeitig die Durchblutung und sorgen für einen rosigen und frischen Teint.

Für eine sanfte Massage sorgen außerdem ein Peelingschwamm oder ein natürlicher Massagehandschuh aus Sisal. Durch das angeraute Naturmaterial Sisal ergibt sich ein wohltuender Massageeffekt. Die Haut wird sanft gereinigt, strahlt von innen heraus und gewinnt an Elastizität.

Wenn es unter der Dusche mal schnell gehen soll, verstecken Sie die Seife ganz einfach in einem Seifensäckchen aus Sisal. Es eignet sich optimal zum Aufbewahren von Seife oder kleinen Seifenresten. Einfach unter der Dusche das gefüllte Seifensäckchen auf der nassen Haut verreiben, bis ein leichter Schaum entsteht. Bereits während der täglichen Duschroutine wird die Haut nicht nur sanft gereinigt, sondern genießt gleichzeitig eine leichte Massage mit wunderbarem Peelingeffekt.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ringelblume

Gesamten Beitrag lesen: Ringelblume

Ringelblumenöl unterstützt die Wundheilung und Regeneration der Haut, pflegt, beruhigt und hemmt Entzündungen.

Die Ringelblume zählt zu den wichtigsten und bekanntesten Heilpflanzen. Wichtigstes Anwendungsgebiet ist seit jeher die Wundheilungsförderung. Wegen ihrer entzündungshemmenden, wundheilungsfördernden, abschwellenden und antimikrobiellen Wirkung ist sie in vielen Heil-Salben enthalten. Als Ringelrosen-Butter in vielen Abwandlungen war sie bei unseren Vorfahren beliebt bei Verletzungen jeglicher Art. Daneben fand sie aber auch Verwendung bei Brustentzündungen, Narben und Lymphknoten-Entzündungen.

Zur Herstellung von Ringelblumen-Salbe und Ringelblumen-Tee verwendet man die Blüten. Für den Tee übergießt man einfach die getrockneten Ringelblumen-Blüten mit kochendem Wasser.

Auch die Herstellung einer Salbe ist ganz einfach: Sie können entweder die frischen orangenen Blüten verwenden oder Ringelblumen-Tinktur (auch bei uns im Sortiment). Je nach Ihren Ansprüchen können Vaseline, Kokosfett oder Kakaobutter zusammen mit Bienenwachs (auch bei uns im Sortiment) als Salbengrundlage dienen. Diese müssen im Wasserbad erwärmt werden – entweder zusammen mit den Blüten oder unter Zugabe der Tinktur. Wenn Sie die frischen Blüten verwenden, müssen Sie die warme, ölige Masse vor dem Abfüllen filtern, damit keine groben Blüten-Bestandteile in der fertigen Salbe bleiben. Dann bis zum Erkalten rühren und in saubere Gläser abfüllen. Sicherer ist aber der Kauf einer Ringelblumen-Salbe in der Apotheke. Gerade Lymphsalben enthalten oft unter anderem auch Calendula.

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

Neu im Programm Sisal-Blume

Gesamten Beitrag lesen: Neu im Programm Sisal-Blume

Waschlappen - Sisal-Blume

Dieser Waschlappen besteht zu 60% aus Bambusfaser, diese ist bekannt dafür besonders flauschig und von Natur aus sehr saugfähig zu sein. So kann der Waschlappen große Mengen Wasser aufsaugen und speichern. Die restlichen 40% sind super weiche Baumwolle die genauso wie die Bambusfaser, extra sanft zu Haut ist.

 

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

Sanddornöl für die Hautpflege

Gesamten Beitrag lesen: Sanddornöl für die Hautpflege

Das Öl wird aus der Frucht oder/und aus den Samen der Sanddornpflanze gewonnen. Der relativ aufwendige Prozess der Anpflanzung und Ernte erklären den etwas höheren Preis von Produkten mit Sanddörnöl, zumindest wenn der Inhaltsstoff in entsprechender Menge und Qualität enthalten ist. Eine besondere Eigenschaft des Öls sind sein hoher Anteil an gesättigter Palmitinsäure und einfach ungesättigter Palmitoleinsäure. Besonders letztere ist in diesem Ausmaß sonst eher in tierischen Fetten zu finden. Das Öl aus den Samen der Pflanze enthält einen deutlich höheren Anteil der ungesättigten Fettsäure, was es dadurch anfälliger für eine Oxidation macht. Das Öl lässt sich daher sehr leicht auf der Haut verteilen und zieht schnell in die Haut ein. 

Sanddorfruchtfleischöl wirkt entzündungshemmend und antioxidativ. Durch Studien konnte seine signifikante Wundheilung bereits bestätigt werden. Durch seine zudem zeltregenerierenden Eigenschaften regt es die hauteigenen Stoffwechselprozesse der Haut sowie die Neubildung von Zellen an. Diese Eigenschaften machen es besonders wertvoll für die Wundheilung sowie für eine Slow Aging-Pflege. Die wundheilenden und entzündungshemmenden Fähigkeiten des Öls erfreuen besonders neurodermitis-geplagte, sonnengeschädigte und von Rosazea betroffene Haut. 

Durch die enthaltenen Fruchtsäuren sollte das Öl nicht pur oder in all zu hoher Konzentration verwendet werden. Wie so oft und ganz besonders in Naturkosmetik heißt es hier auch, "die Mischung macht das Gift“. Als Beimischung in kosmetischen Produkten kann es seine wunderbare Wirkung völlig reizarm entfalten 

Sanddornsamenöl verfügt über einen hohen Gehalt an Linol und alpha-Linolsäure. Mit den ebenfalls enthaltenen Phytosterolen und Tocopherolen (Vitamin E) wirkt es besonders unterstützend als wundverschließendes, feuchtigkeitsbindendes und heilendes Mittel. Somit ist Sanddornkernöl besonders für schuppige, trockene Haut, bei Allergien sowie bei entzündeten Unreinheiten geeignet.

Mittlerweile gibt es durch das CO2-Verfahren die Möglichkeit, besonders wertvolle Wirkstoffe aus den Pflanzen noch schonender und daher stabiler zu extrahieren. Dabei erfolgt anders als bei der herkömmlichen Wasserdampfdestillation die Extraktion der pflanzlichen Bestandteile durch Erwärmung und anschließendes Abkühlen von Kohlendioxid (CO2). Das Ergebnis ist ein CO2-rückstandsfreies Pflanzenöl höchster Reinheit. Das Verfahren ist relativ neu und aufgrund der dafür erforderlichen, kostspieligen Geräte verhältnismäßig hochpreisig. In den INCIS ist ein durch CO2-Extraktion hergestelltes Pflanzenöl entsprechend gekennzeichnet.

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

weniger ist mehr.....

Gesamten Beitrag lesen: weniger ist mehr.....

Universalreiniger für den Hausputz

Sie können sich auch ganz einfach selbst einen Allzweck-Reiniger auf Vorrat herstellen. Sie brauchen:

  • Seife (Resteverwertung)
  • Soda (auch bekannt als Kristallsoda oder Waschsoda)
  • Wasser
  • Natron (für mehr Reinigungskraft)
  • Orangenöl oder andere naturr. äth. Öle  (damit die Wohnung frisch, fruchtig duftet)

Raspeln Sie 100g Seife oder verwenden Sie ggf. Reste der Naturseife. Lösen Sie die Seife in einem Topf in einem Liter Wasser auf und bringen Sie es zum Kochen, schalten Sie die Herdplatte dann wieder aus. Fügen Sie je einen Esslöffel Soda, Natron und Orangenöl hinzu. Vermischen Sie alles gut mit einem Schneebesen oder einem Pürierstab. Füllen Sie alles in einer Flasche ab.

Da sich der selbstgemachte Reiniger in der Flasche nach längerem Stehen trennt, schütteln Sie die Flasche vor jedem Verbrauch. Verwenden Sie den Reiniger für starke Verschmutzungen pur auf einem Lappen oder einem Schwämmchen oder geben Sie davon einfach einen Schuss ins Wischwasser. Verwenden Sie zum Reinigen Gummihandschuhe.

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

wusten Sie das . . . . . Rizinusöl

Gesamten Beitrag lesen: wusten Sie das . . . . . Rizinusöl
Rizinusöl - Pflegend auch für Haut & Haar
Rizinusöl, auch „Castor Oil“ genannt, wird aus den Samen des tropischen Wunderbaums (Ricinus Communis) gewonnen. Dabei handelt es sich um ein Wolfsmilchgewächs. Das gewonnene Öl ist dabei ungiftig, ganz im Gegensatz zu den Samen selbst.
Die meisten Menschen kennen Rizinusöl als Mittel mit abführender Wirkung. Dabei hat es noch viele weitere großartige Eigenschaften.
Rizinusöl kann die Kollagenproduktion anregen und so der Faltenbildung entgegen wirken. Es ist auch überaus wirksam in Haarpflegeprodukten und macht die Haare wunderbar glänzend. So wird es für Bartpflege, Wimpernpflege und Augenbrauen in vielen Kosmetikprodukten genutzt.
Rizinusöl besteht hauptsächlich aus Ricinolsäure, welche entzündungshemmende und bakterientötende Eigenschaften hat. Somit ist es auch besonders wertvoll im Kampf gegen Pickel und unreine Haut. Die enthaltenen Fettsäuren in diesem Öl unterstützen ein samtweiches Hautbild.
Daher sorgt Rizinusöl für nachhaltige pflegende Streicheleinheit von Haut und Haaren und ist somit auch ein beliebter Bestandteil in vielen unserer Bio Naturseifen, wie beispielweise unserer „Blumigen Duschseife“, die auch wundervoll als Haarseife geeignet ist.
Wir verwenden Rizinusöl in allen unseren kaltgerührten Seifen aber auch wegen des schönen cremigen Schaums.
Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

unsere NEUEN kaltgerührten Gesichts- & Körperseifen

Gesamten Beitrag lesen: unsere NEUEN kaltgerührten Gesichts- & Körperseifen

Kaltgerührte Gesichts- & Körperseife

Unsere Bestseller, die kaltgerührten Gesichts-& Körperseifen  - bekommt ab sofort Verstärkung von 2 NEUEN : Mango und Lemongras.
Wertvolle Inhaltsstoffe wie Kokosöl, Jojobaöl, Sheabutter natürlich in bio Qualität. Für jeden Hauttyp geeignet.

Kaltgerührte Seifen sind eine umweltfreundliche Alternative zu den vielen flüssigen Produkten und dabei sehr ergiebig und Hautpflegend.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Frühling auf der Haut

Gesamten Beitrag lesen: Frühling auf der Haut

Deine Frühlingshautpflegeroutine für einen frischen Teint

 Im Frühling verabschieden wir uns langsam von den schweren Cremes, die unsere Haut vor der Kälte schützten, und wenden uns Serums und Lotions mit leichten Texturen zu.

Dieser Jahreszeitenwechsel bringt Heuschnupfen mit sich, beeinträchtigt die Schlafqualität und das hat oft eine katastrophale Auswirkung auf die Haut. Der Frühling ist aber auch ein Neustart für die Haut, nicht nur für unsere Stimmung! Es ist der ideale Zeitpunkt, um den Glanz und die Frische der Haut durch eine neue Pflegeroutine wiederherzustellen.

Auf Nimmerwiedersehen Unreinheiten!

Die Hautreinigung ist unabhängig von der Jahreszeit der erste Schritt in der Pflegeroutine. Ob Du lieber zu einer Reinigungsmilch, einem Reinigungsöl oder einem leichten Schaum greifst, um Unreinheiten und Talg zu entfernen, Deine Haut muss morgens und abends gereinigt werden. Und zwar ohne Ausnahme!

Sanftes Peeling? Na klar!

Ein Schritt Deiner Hautpflegeroutine, der weiterhin wichtig bleibt, ist Peeling.  Wenn Du zum Beispiel an Rosacea leidest, sind abrasive Peelings nicht empfehlenswert.

Peeling ist bekannt dafür, die Haut besser atmen zu lassen! Konkret entfernt es abgestorbene Zellen, klärt die Poren, vermindert kleine Fältchen und oberflächliche Sonnen-Hyperpigmentierung, regt die Produktion von Kollagen und Ceramiden an, verbessert Mitesser und beugt der Entstehung neuer Mitesser vor. Großartig, oder?

Feuchtigkeit und noch mal Feuchtigkeit!

Nach dem Peeling geht es mit Thermalwasser oder natürlichem Wasser das mit wertvollen Pflanzenextrakten angereichert ist, im Ritual weiter. Es beruhigt die Haut sofort und bereitet sie für den nächsten Schritt vor: ein Serum, eine Lotion, eine Maske oder eine Feuchtigkeitscreme.

Eine gute Feuchtigkeitsversorgung hilft der Haut, geschmeidig zu bleiben, und bekämpft kleine Fältchen. Im Frühling ist es Zeit für leichte Feuchtigkeitspflege. Sortiere deshalb schwere, dicke Texturen zugunsten von leichten aus. Sie spenden genauso gut Feuchtigkeit, keine Sorge!

Hallo Sonne! Aber bitte mit Sonnenschutz!

Auch wenn es erst Frühling ist, der Sonnenschutz sollte immer zur Hand sein! Du kannst eine feuchtigkeitsspendende Emulsionscreme mit einem möglichst hohen Lichtschutzfaktor probieren, denn sie erlaubt Dir eine Lipid- und hydrophile Nährung der Haut und schützt sie gleichzeitig vor schädlicher Sonnenstrahlung.

 

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

für den Herrn

Gesamten Beitrag lesen: für den Herrn

für den Herrn hochwertige Utensilien für die tägliche Rasur

Männer verbringen durchschnittlich 3.350 Stunden im Leben mit der Rasur - das sind 5 Monate. Eine gute Idee, sich das Pflegeritual mal etwas genauer anzusehen. Hochwertige Utensilien und eine gute Rasierseife. Die Rasur Routine auf Plastikfreie Alternativen umzustellen ist eine der einfachsten Dinge um ein Zero Waste Badezimmer anzufangen. Am besten jetzt gleich damit zu beginnen und besorgen sich unsere Rasierseife. Mit einem Pinsel aufgeschäumt ist der Rasierschaum unserer Seife. Die enthaltenen Inhalsstoffe versorgen sensible Haut mit viel Feuchtigkeit und pflegen während der Rasur. Ein weiteres besonderes Merkmal unserer Rasierseife ist, der zarte Duft.

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: Blog
Veröffentlicht am von

Frühling auf der Haut

Gesamten Beitrag lesen: Frühling auf der Haut

Frühling auf der Haut.

Der Frühling ist auch die perfekte Zeit, um Ihre Hautpflegeroutine aufzufrischen, genau wie Sie es mit Ihrem Kleiderschrank tun würden! Sie sind sich unsicher, wo Sie anfangen sollen und welche Produkte Sie in den nächsten Monaten in Ihr Tagesprogramm aufnehmen sollen?

Vorteile eines luxuriösen, entspannenden Bades, lassen Sie uns kurz darüber sprechen, warum Ihr Bad überhaupt ein wenig Luxus haben sollte.

Entspannung gehört natürlich dazu. Aber die Wahrheit ist, dass zu einer Schaumbad-Routine viel mehr gehört, als die Augen zu schließen und sich zu entspannen, eingehüllt in warmes Wasser. So kann beispielsweise auch ein regelmäßiges Baden die Stimmung heben.

Die Forschung hat herausgefunden, dass warme Bäder helfen können, die Produktion von Cortisol zu reduzieren und gleichzeitig die Freisetzung von Serotonin zu erhöhen.

Gönnen Sie sich das perfekte Badeerlebnis Sie verdienen es, jede Woche etwas Zeit für ein herrliches, luxuriöses Bad einzuplanen. Von der Vorbereitung Ihres Körpers mit einem sanften Körperpeeling über das Füllen Ihres Bades mit pflegenden Badesalzen und einer duftenden Badekugel – unsere Kollektion an Badeprodukten lässt Ihnen die Qual der Wahl. Shoppen Sie hier unser charakteristisches Badsortiment und entdecken Sie jedes Mal ganz neue Favoriten.

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 75 Ergebnissen